Krokus im Schnee

Eine der grössten Verletzungen, die uns im Leben begegnet, ist die Tatsache, dass wir selbst es sind, die unsere eigenen Bedürfnisse, Träume und Wünsche unterdrücken.

Wir leben sie gar nicht, verschieben sie nach hinten und wenn wir sie realisieren, sind es meist alte noch unverarbeitete negative Erfahrungen, biographische Prägungen und so manche mentale Verstellungen oder Normen, die die Realisation dann limitiert und daraus etwas gestaltet, das nicht unserem tatsächlichen Wesen entspricht und uns somit auch nicht in der Tiefe nährt und erfüllt

Die Tatsache eines Lebens, das nicht wesentlich gelebt wird und damit nicht unserem tatsächlichen Wesen entspricht, schwächt nachhaltig, minimiert Lebendigkeit und limitiert reichhaltige Fülle. Und so widmen wir uns in diesem Seminar den bisherigen noch unverarbeiteten (Lebens-)Verletzungen und danach insbesondere der Thematik eines ganz persönlichen wesentlichen Lebens.

Inhalt: Beziehung, Wahrheit, Natürliche Ordnungen, Wesentlich


Das Seminar kostet 350.- Fr. und findet je nach Gruppengrösse an der Silberbachstrasse 11B in 9032 Engelburg oder im Begegnungszentrum "Im Löwen" in 9428 Walzenhausen statt. Im Preis inbegriffen sind Seminar-Unterlagen, Morgen-Pause, Mittagessen und Nachmittags-Pause, nicht jedoch allfällige Übernachtungskosten oder die Abendverpflegung.


Nächstes Datum:

  • Freitag, 10. März 08.30 - 17.00 Uhr, Anmeldeschluss Montag, 20. Februar

  • Jetzt buchen!